Service-Telefon: 089/647495
Raumluft in bester Qualität für Haushalt, Gewerbe und Industrie
E-Mail: info@lerch24.de
Service-Telefon: 089/647495
E-Mail: info@lerch24.de
Service-Telefon: 089/647495
E-Mail: info@lerch24.de

Antifrogen® N - 27 Vol.-% - 20 kg-Gebinde

Antifrogen® N - 27 Vol.-% - 20 kg-Gebinde
55,40 € *
Inhalt: 20 Kilogramm (2,77 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Tage

  Produktbeschreibung Antifrogen N ist eine universell einsetzbare, auf Ethylenglykol... mehr
"Antifrogen® N - 27 Vol.-% - 20 kg-Gebinde"

 

Produktbeschreibung
Antifrogen N ist eine universell einsetzbare, auf Ethylenglykol basierende Kälte- und Wärmeträgerflüssigkeit mit hocheffizienten Korrosionsschutzadditiven. Antifrogen N in Abmischung mit Wasser schützt geschlossene Heiz- und Kühlkreisläufe zuverlässig und langanhaltend vor Frost, Korrosion und Ablagerungen und kommt in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz wie z.B. in der Gebäudeklimatisierung, der Temperierung von industriellen Prozessen oder der Komponentenkühlung in der Fertigungstechnik.

▪ Aussehen: hellgelbe Flüssigkeit
▪ Ethylenglykol Basis
▪ Enthält hocheffiziente Korrosionsinhibitoren
▪ Erfüllt und übertrifft ASTM D 1384-05 Korrosionstest Standard
▪ Frei von Borat, Phosphat, Nitrit, Amin, Silikat und CMR-Stoffen (kanzerogen, mutagen und reprotoxisch)
▪ Mindesteinsatzkonzentration: 20 % v/v Antifrogen N in Wasser (entspricht Gefrierpunkt von ca. -9 °C)
▪ Dauereinsatztemperaturen: ca. -50 °C bis +150 °C
▪ Ausschließlich mit hochqualitativem, reinem Glykol hergestellt. Kein wiederaufbereites Glykol
▪ Erhältlich sowohl als Konzentrat als auch in verschiedenen Wasserabmischungen

Anwendungen
Antifrogen N ist als Wärmeträger, Frost- und Korrosionsschutzmittel in geschlossenen Kühl- und Heizanlagen (Kaltwassersätze, wassergekühlte Klimaanlagen, Rückkühler, Wärmepumpen, frostgefährdete Heizungskreisläufe, etc.) universell einsetzbar:

▪ Gebäudeklimatisierung (Einkaufszentren, Kliniken, Hotels, Bürogebäude, Produktions-, Lager- und Messehallen, Rechenzentren)
▪ Prozesskühlung in der chemischen Industrie und Kunstoffverarbeitung (Spritzgießen, Thermoformen, Blasformen)
▪ Industrielle Wärmerückgewinnung
▪ Abführen von Wärmelasten an CNC-Werkzeugmaschinen der Fertigungstechnik (Spindelkühlung, Laserkühlung, Umrichterkühlung)
▪ Kühlung von Frequenzumrichtern in Zügen, Windkraftanlagen, Solarparks
▪ Rasenheizungen
▪ Kälteversorgung von Eisstadien

Korrosionsschutz
Antifrogen N enthält eine äußerst wirksame Kombination aus Korrosionsinhibitoren, die die Metalle der Kühl- und Heizanlagen, auch bei Mischinstallationen, dauerhaft vor Korrosion schützen, indem sie sich auf der Metalloberfläche anlagern und einen dünnen Schutzfilm ausbilden. Zudem stabilisiert Antifrogen N den pH-Wert der Flüssigkeit und hält ihn im optimalen Bereich. Metalle wie unlegierter Stahl, Messing, Kupfer, Gusseisen, Aluminiumguss und viele andere Metalllegierungen sind so langjährig vor Korrosion geschützt. Zur Bestimmung der Wirksamkeit von Korrosionsinhibitoren in Wärmeträgerflüssigkeiten hat sich der Korrosionstest ASTM D 1384 (88 °C, 6 l/h Luft, 336 h, synthetisch korrosives Wasser zur Verdünnung) etabliert. Die folgende Tabelle zeigt die Ergebnisse von Antifrogen N im Vergleich zu Ethylenglykol ohne Korrosionsinhibitoren. Durchschnittliche Gewichtsänderung von Metallen in g/m2 infolge von Korrosion, geprüft nach ASTM D 1384 (88 °C, 6 l/h Luft, synthetisch korrosives Wasser zur Verdünnung)

Frostschutz
Als Basis für den Frostschutz von Antifrogen N dient Ethylenglykol. Der Frostschutz ist abhängig vom Mischungsverhältnis mit Wasser (siehe Tabelle unter den "Technischen Daten").

Verträglichkeit mit Dichtmaterialien / Kunststoffen
Die in nachfolgender Tabelle genannten Kunststoffe und Elastomere sind nach eigenen Versuchsergebnissen und Literaturangaben gegenüber Antifrogen N Wassermischungen beständig. Bitte beachten Sie ebenfalls die von den jeweiligen Herstellern angegebenen Daten zur chemischen Beständigkeit dieser Materialien.

Anwendungshinweise 1. Antifrogen N ist nur mit Wasser verdünnt einzusetzen, wozu... mehr

Anwendungshinweise

1. Antifrogen N ist nur mit Wasser verdünnt einzusetzen, wozu vollentsalztes Wasser oder Leitungswasser (Chlorid-Gehalt: < 100 mg/kg, Wasserhärte: 0 bis 25 °dH) verwendet werden kann. Die Mindesteinsatzkonzentration von 20 % v/v Antifrogen N in Wasser darf nicht unterschritten werden, da bei geringeren Konzentrationen kein ausreichender Korrosionsschutz besteht und es zum Wachstum von Mikroorganismen und Bildung von Biofilmen kommen kann. Die maximale, empfohlene Einsatzkonzentration liegt bei 60% v/v. Homogene Gemische aus Wasser und Antifrogen N entmischen sich nicht.

2. Antifrogen N Wassermischungen sollten nur in geschlossenen Systemen eingesetzt werden, da der Kontakt mit Luftsauerstoff zu einer Beeinträchtigung des Korrosionsschutzes führen kann.

3. Bei der Anlagenmontage sollten nur chloridfreie Lötmittel verwendet werden, da durch Chloridreste Lochfraß ausgelöst werden kann.

4. Der Kontakt von Antifrogen N mit verzinkten Bauteilen ist zu vermeiden, da Zink von Glykol-Wassermischungen abgelöst wird. Der unter der Zinkschicht befindliche Stahl wird zwar durch die Antifrogen N Korrosionsinhibitoren geschützt, allerdings können die Zinkablagerungen zu Pumpenschäden etc. im System führen. Zur Abtrennung dieser Ablagerungen hat sich in der Praxis der Einbau eines Feinfilters mit einer Maschenweite von ca. 100 bis 150 µm bewährt.

5. Vor dem Befüllen mit einem Antifrogen N Wassergemisch muss die Anlage entleert, gründlich mit Wasser gespült (v. a. wenn die Anlage mit einer salz- bzw. chloridhaltigen Flüssigkeit befüllt war) und sorgfältig auf Korrosionsschäden überprüft werden. Gegebenenfalls ist eine professionelle Reinigung (z.B. Säurebeizung) empfehlenswert, um Rost, Ablagerungen oder Fremdprodukte zu entfernen. Anlagen mit vorhandener Korrosion bzw. Ablagerungen (z.B. Kalk, Biofilm) können später auch mit Antifrogen N nicht mehr korrosionssicher betrieben werden, da es zu einer ungleichmäßigen Inhibierung des Metalls und einem vorzeitigen Verbrauch der Korrosionsinhibitoren kommen kann.

6. Entleerte Systeme sollten zum Schutz vor Korrosion umgehend wieder befüllt werden, auch wenn die Anlage erst zu einem späteren Zeitpunkt in Betrieb genommen werden soll.

7. Eine Vermischung mit anderen Produkten ist unbedingt zu vermeiden, da es zu Korrosion, Ausfällungen und Schaumbildung kommen kann. Nach einer Leckage oder Entnahme darf daher nur mit einer Antifrogen N Wassermischung aufgefüllt werden!

Antifrogen® N - 27 Vol.-% - 10 kg-Gebinde Antifrogen® N - 27 Vol.-% - 10 kg-Gebinde

Lieferzeit 3-5 Tage

Inhalt 10 Kilogramm (2,91 € * / 1 Kilogramm)
29,13 € *
Antifrogen® N - 27 Vol.-% - 30 kg-Gebinde Antifrogen® N - 27 Vol.-% - 30 kg-Gebinde

Lieferzeit 3-5 Tage

Inhalt 30 Kilogramm (2,53 € * / 1 Kilogramm)
75,83 € *
Antifrogen® N - 27 Vol.-% - 60 kg-Gebinde Antifrogen® N - 27 Vol.-% - 60 kg-Gebinde

versandkostenfrei

Lieferzeit 3-5 Tage

Inhalt 60 Kilogramm (2,53 € * / 1 Kilogramm)
151,66 € *